Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Entlastungsleistungen

Sozialgericht spricht Plegekasse frei!

@ Berliner kurier@ Bild@ Berliner MorgenpostHallo mein Name ist Maxi, ich bin alleinerziehende Mutter von fünf…

Gepostet von Maxi Strohbach am Dienstag, 30. Juli 2019
Pflegekasse wird freigesprochen und Gutachten mit einem Streitwert von 5000 Euro belegt. Gutachten die bereits vor einem Prozess existierten und es nur um die Einsicht ging.
Antragsteller, in dem Fall meine Wenigkeit, wurde abgelehnt zum berechtigten Personenkreis zu gehören, weil meine Oma zu mir und nicht ich zu Ihr gezogen bin. Ansonsten hätte ich als Haushaltsführer und Enkeltochter zum berechtigten Personenkreis gehört.
Berechtigt war ich nach dem Tod meiner Oma nur Pflegehilfsmittel Ordnungsgemäß zurück zu geben und den Nachlass zu verwalten.
Für alles andere galt laut Pflegekasse die Vollmacht nicht.

Der Rechtsstreit geht weiter, in die 2. Instanz mit hoffentlich ganz viel Unterstützung der Presse.
Meine Oma ist und war nicht die einzige Betroffene.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.